Start: Schafferhof / Historie
28.06.2017

Schafferhof - Auf historischem Boden

Zeittafel Scahfferhof
Zeittafel Scahfferhof

DenkmalUm 1300 wurde der Schafferhof als Wirtschaftshof zur Burg durch die Leuchtenberger erbaut. 
Ab 1515 gelangte der Hof in den Besitz des Klosters Waldsassen und diente bis kurz vor der Säkularisierung im Jahre 1799 als Gutshof. Ab diesem Zeitpunkt ging er in Privatbesitz über.
In der folgenden Zeit wurde er landwirtschaftlich und als Bäckerei genutzt. Der zuletzt eingebaute Holz-Backofen von 1920 ist noch funktionstüchtig und wird zu besonderen Anlässen wieder angeheizt.

Umbau von 1998 - 2000

Nach ca. zweijähriger Restaurierung wurden die ersten großen Umbauarbeiten an Haus und Tenne im Jahre 2000 abgeschlossen, und man ließ das seit 1415 vorhandene Braurecht wieder aufleben.

Übrigens: Bis der Schafferhof gänzlich restauriert ist, wird vermutlich das Jahr 2020 vorbei sein!
Ja und dann - geht´s wieder von vorne los!

Früher

Schafferhof um 1970
Schafferhof um 1970

Heute

Schafferhof heute
Schafferhof heute

Umbauphase

Tenne
Tenne
Tenne/EG/Toiletten
Tenne/EG/Toiletten
Tenne/Innenhof
Tenne/Innenhof
Tenne/Innenhof
Tenne/Innenhof
Tenne/Thekenbereich
Tenne/Thekenbereich
Konzerte/Feiern/Theater ....
Konzerte/Feiern/Theater ....

Neuaufbau der Scheune

Die Schafferhofscheune wurde Januar 2007 bei dem großen Sturm "Kyrill" zerstört und danach komplett neu wiederaufgebaut.

vor dem Sturm "Kyrill"
vor dem Sturm "Kyrill"
nach dem Sturm (JAN 2007)
nach dem Sturm (JAN 2007)
Neuaufbau
Neuaufbau
Hebfest
Hebfest
Einweihung
Einweihung

Freilegen des Felsenkellers

Enger Gang
Enger Gang
Arbeit unter Tage
Arbeit unter Tage
Alles verschüttet
Alles verschüttet
Faßlager
Faßlager